Regina Hüttinger • Jahrgang 1955

 

Diplom Sozialpädagogin (FH)

Supervisorin (DGSv)

st. a. Erzieherin

 

 

Erfahrungshintergrund/Berufsweg

 

  • Langjährige Berufserfahrung in der Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien, unter anderem als:
    - Erzieherin in Kindergärten
    - Fachleitung in einer Institution für psychosoziale Gesundheit
    - Mitarbeiterin in einer Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie
    - Selbständige in der Jugendhilfe

 

  • Rund zwanzig Jahre als Supervisorin und Referentin in der Ausbildung und Begleitung von Fachkräften tätig:
    - Sozialpädagogische Kursleitung in kirchlichen Bildungswerken
    - Referentin in verschiedenen Ausbildungsinstituten in Bayern
    - Lehrbeauftrage an einer Fachhochschule
    - Beratung und Fortbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
    in Einrichtungen der Frühförderung, Jugendhilfe, Suchthilfe und der Kommunalen Jugendarbeit
    - Fachberatung in Kindertagesstätten auf der Grundlage videogestützter Interventionsberatung

 

 

Qualifikationen/Weiterbildung

 

  • Supervisorin (DGSv)
    Verein für Weiterbildung in Supervision auf der Grundlage der Themenzentrierten Interaktion e.V. ∙ Asbach-Löhe
  • Fachsozialarbeiterin für Klinische Sozialarbeit (ZKS)
    Zentralstelle für Klinische Sozialarbeit ∙ Berlin
  • Marte Meo therapist & Marte Meo colleague trainer
    Marte Meo Institut Deutschland
  • Gestaltberaterin (IPSG/bfz)
    Institut für Psycho-Soziale Gesundheit ∙ Coburg
    und Dr. phil. Dorothea Rahm ∙ Kassel
  • Diplom in Themenzentrierter Interaktion
    Ruth-Cohn-Institute für TCI International ∙ Basel