Sandra Steiche  •  Jahrgang 1976

 

Diplom Sozialpädagogin (FH)

Systemische Therapeutin / Familientherapeutin i.A. (ciskon)

Erfahrungshintergrund/Berufsweg

 

  • Langjährige Beratung- und Vermittlung im Suchtbereich
  • - fallspezifische Beratung für Erwachsene und Jugendliche Abhängigkeitskranke und deren Angehörige
  • - Einzel- und Gruppenarbeit mit Kindern aus suchtbelasteten Familien, intensive Arbeit im Familiensystem
  • - Einrichtungsleitung Suchtberatungsstelle und Ambulant betreutes Einzelwohnen für Abhängigkeitskranke
  • Beratung und Unterstützung für gewaltbetroffene Kinder und Jugendliche im Kinder- und Jugendschutzdienst in Thüringen
  • - Sowohl direkte als auch indirekte Gewalterfahrungen (z.B Häusliche Gewalt, hochstrittige Trennungssituationen)
  • - Entwicklung und Durchführung von Seminaren zu den UN-Kinderrechtskonventionen (Zielgruppe Vorschulkinder bis Jugendliche)
  • Beratung und Begleitung von Pflegekindern in ihrer Pflegefamilie
  • - Aufarbeitung der Biographie
  • - Klärung und Unterstützung beim Finden der eigenen Rolle in der Pflegefamilie
  • - Krisenintervention
  •  
  • Aktuell eingesetzt als insoweit erfahrene Fachkraft nach § 8 a SGB VIII im Landkreis Sonneberg
  •  
  • Aktuell unterstützend für das Landratsamt Sonneberg Netzwerkkoordinatorin „Frühe Hilfen und Familienhebammen"

 

 

Qualifikation/Weiterbildung

 

  • Systemische Beraterin und Therapeutin (DGSF) i.A., Coburger Institut für Systemische Konzepte - CISKON
  • Insoweit erfahrene Fachkraft nach § 8a SGB VIII, Kinderschutzbund Thüringen
  • Natursport- und Erlebnispädagogin (ZIP), Karlsruhe
  • Klientenzentrierte Gesprächsführung (IPSG), Weidach
  • Diplom Sozialpädagogin (FH), Coburg